top of page
Beitrag: Blog2_Post

LED-Lichttherapie - So wirkt das LED-Facial gegen Hautprobleme

Aktualisiert: 23. Aug. 2022


LED-Facial / LED-Lichttherapie

Licht kann für unsere Haut eine entscheidende Rolle spielen. Mit den richtigen Lichtfrequenzen und je nach Wellenlänge, können Falten, Pigmentflecken und sogar Hautkrankheiten wie Akne gelindert werden. Dabei zeichnen sich die LED-Facials als besonders sanfte Behandlungsmethode aus, die ganz ohne Chemie funktionieren und für jeden Hauttyp geeignet sind. Das LED-Licht ist vor allem in den Farben blau, rot und grün besonders wirksam und dringt verschieden tief in die Hautschichten ein. Dadurch werden die natürlichen Prozesse der Haut stimuliert und es kommt zu einer sichtbaren Verbesserung des Hautbildes, ohne die Haut dabei zu erhitzten oder zu schädigen.


So wirken die Lichtfarben auf unsere Haut

Blaues-Licht (420-480 nm):

Das blaue LED-Licht wirkt stark desinfizierend. Es beseitigt Bakterien, die zu Entzündungen und Unreinheiten auf der Haut führen können. Diese Variante der Therapie eignet sich deshalb auch optimal für die Behandlung von leichter und mittelstarker Akne. Durch das Licht wird das für entzündliche Akne verantwortliche Bakterium Propionibacterium Acnes zerstört. Dabei ist die Kombination von blauem und rotem Licht besonders wirksam gegen Akne, wie Studien des British Journal of Dermatology belegen.

  • Wirkt antibakteriell

  • Effektiv gegen Akne & Schuppenflechte

  • Reduziert die Talgproduktion

  • Hautberuhigend


Rotes-Licht (580-660 nm):

Das rote LED-Licht dringt tief in die Haut ein und regt dort die Zellen zur Kollagenproduktion an, was das Bindegewebe stärkt und sichtbare Fältchen glättet. Die Haut wird gestrafft und wirkt insgesamt jugendlicher und frischer. Zudem wirkt sich das rote Licht positiv auf den Reperaturmechanismus der Zellen aus und stimuliert die Durchblutung der Haut („Anti-Aging“). Auch als Mittel gegen Hautunreinheiten eignet sich das rote LED-Licht (vor allem in Kombination mit blauem LED-Licht) besonders gut.

  • Stimuliert die Kollagenproduktion

  • Reduziert Fältchen

  • Fördert die Durchblutung

  • Hilft gegen Hautunreinheiten


Grünes Licht (525 nm):

Das grüne LED-Licht wirkt nicht nur beruhigend auf die Haut, sondern hat auch eine heilende Wirkung. Zwar ist diese Wirkung im Gegensatz zum roten und blauen Licht weniger erforscht, dennoch lassen sich dem grünen LED-Licht positive Eigenschaften zuschreiben. Es wirkt nämlich auf die Pigmentzellen der obersten Hautschicht (Melanozyten) und hemmt dadurch die überschüssige Melaninproduktion. So können sonnenbedingte Hautveränderungen wie Hyperpigmentierung, Pigmentflecken oder auch Altersflecken reduziert werden.

  • Hautberuhigend

  • Stoppt überflüssige Melaninproduktion

  • Hilft gegen sonnenbedingte Hautveränderungen (Pigmentflecken, Altersflecken, ...)


Die Lichttherapie bei Hm-Biovital


In unserem Institut wenden wir die LED-Lichttherapie vorwiegend in Kombination mit Gesichtsbehandlungen wie z.B. dem Aquafacial an. Dadurch dringen die zuvor eingeschleusten Wirkstoffe mithilfe des LED-Lichts noch tiefer in die Haut ein und können dort ihre volle Wirkung entfalten. Wenn du dir unsicher sein solltest, welche Behandlung für deine Haut die richtige ist, beraten wir dich natürlich gerne vorher. Mit einer umfassenden Hautdiagnose, können wir herausfinden, was deiner Haut fehlt und welche Behandlung(en) dir helfen können, sie wieder strahlen zu lassen.


Hydrafacial
Aquafacial

Das LED-Facial von zu Hause aus durchführen


Mittlerweile kann die Behandlung dank zahlreicher und innovativer Hightech-Geräte auch von dir zu Hause aus durchgeführt werden. Am besten machst du die Lichttherapie nach einer gründlichen Gesichtsreinigung, damit sich die Wirkstoffe optimal entfalten können.


Um die empfohlene Anwendungsdauer der verschiedenen Lichtfrequenzen genau einhalten zu können, sind die meisten Geräte mit einer Schaltuhr ausgestattet. Achtung: Vor der Anwendung sicher gehen, dass deine Augen ausreichend vor dem hellen Licht geschützt sind! Dafür sind die Geräte normalerweise mit einer speziellen Schutzbrille ausgestattet. Welches der zahlreichen Geräte du nutzten möchtest, ist natürlich dir überlassen. Wir empfehlen aber:


Das Beauty-Light-Lichttherapiesystem von FILFEEL: Mit diesem Gerät kannst du die Lichttherapie bequem von zu Hause aus durchführen. Es ist super leicht zu bedienen und wird samt Zubehör geliefert. Mit insgesamt vier verschiedenen Farbeinstellungen, hast du alles was deine Haut zur Behandlung braucht.



Für die Häufigkeit der Anwendung gibt es keine festen Vorgaben. Je nachdem, wie deine Haut sich verhält und welche Hautpflegeroutine du hast, kannst du dein Gerät nach Bedarf eingesetzt werden. Also entweder als regelmäßige Hauttherapie gegen bestehende Hautprobleme oder nur gelegentlich als verwöhnendes Facial. Wichtig: Achte bei einem häufigen Einsatz deines LED-Geräts darauf, deiner Haut Zeit zur Regeneration und Gewöhnung zu geben. Du solltest also deiner Haut zwischen den Anwendungen mindestens einen Tag Pause gönnen.


Um sichtbare und dauerhafte Ergebnisse zu erzielen, ist eine regelmäßige Anwendung der Therapie notwendig!


Du hast noch Fragen? Dann schreib uns einfach!

Du willst dich selbst von der LED-Lichttherapie überzeugen? Dann klicke hier und vereinbare ganz bequem einen Termin bei unserem Institut.

149 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare


bottom of page